+43 699 171 013 93

Hilfe für Straßentiere in Griechenland

Nach der schrecklichen Brandkatastrophe nahe Athen unterstützt die Tierhilfe KOS die medizinische Versorgung und Kastrationen von Straßentieren. Dieses Projekt haben wir in Kooperation mit Vivi Katifori begonnen, die die Projekte vor Ort koordiniert.

Es wurden bereits viele Katzen mit Antibiotika, Injektionen und Tabletten versorgt und mit Antiparasiten-Mittel gegen Flöhe und Würmer behandelt. Es ist geplant die Katzen zu kastrieren und mit Futter zu versorgen, bis sie wieder in ihre Heimatregion zurückkehren können.

Viele gerettet Katzen haben Atemwegsinfektionen. Eine Katze, die vom abgebrannten Viertel Kokkino Limanaki gerettet wurde, leidet unter einer starker Hautentzündung. Ein Kater mit aufgeplatzter Lippe wurde operiert und ihm wurden auch einige Zähne gezogen.




DSC_0183JPG

IMG-ff4e4532c53eea6d5bb05308f29b1a41-Vjpg

received_10156523597844730jpeg

DSC_0174JPG