+43 699 171 013 93

Finanziell



Oder mit Paypal:

Unterstützen Sie unsere Arbeit!


Patenschaften
Übernehmen Sie eine Patenschaft für die Straßentiere, die wir versorgen.

 

Futterpatenschaft:
Sie beinhaltet die Nahrungsversorgung eines Tieres, das auf der Straße lebt.
Hund 21 € monatlich
Katze 12 € monatlich
 
Kastrationspatenschaft:
Sie beinhaltet die Kastration, umfassende medizinische Versorgung und parasitäre Behandlung des gewählten Tieres.
Hund 40 Euro 
Katze 20 Euro
  

Für die laufende Betreuung unserer Straßentiere, aber vor allem für Kastrationsprojekte brauchen wir dringend Geldspenden, um dies auch weiterhin leisten zu können!

Bankverbindung:

Erste Bank 
Lautend auf "Tierhilfe K.O.S."

IBAN: AT132011129511678600
BIC: GIBAATWWXXX





Testament und Vermächtnis

Immer wieder möchten Menschen auch über den Tod hinaus unsere Arbeit unterstützen und bedenken uns in ihrem Testament. Wir erfüllen diese letzten Wünsche gerne mit allergrößter Sorgfalt und vollstem Respekt. Zugleich kann damit sicher gestellt werden, dass wir uns auch in den nächsten Jahren mit voller Kraft für die Straßentiere einsetzen können.

 

Die Tierhilfe K.O.S. als Erben einzusetzen, oder mit einem Vermächtnis zu bedenken, ist auch Ausdruck der Verbundenheit mit notleidenden Tieren. Details klären Sie am besten bei einem Beratungstermin mit einem Rechtsanwalt oder Notar, diese erklären Ihnen im Detail wie Sie uns unterstützen können.

 

Kranzspenden

Blumen verwelken, aber Ihre Spende hilft uns Leben zu retten! Immer häufiger verzichten Menschen bei Beisetzungen auf Blumen und Kränze und geben den Betrag als Spende an die Tierhilfe K.O.S. weiter. Der Verzicht auf teure vergängliche Kranzspenden ist für uns ein sehr wertvolles Geschenk und hilft uns, weiterhin kompetente Arbeit für die Straßentiere zu leisten.

 

Als Orientierungshilfe hier ein Beispiel, wie Sie eine Kondolenzspende veranlassen können:

Im Sinne des/der Verstorbenen wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden abzusehen und den dafür vorgesehenen Betrag der Tierhilfe K.O.S.,

IBAN: AT132011129511678600
BIC: GIBAATWWXXX

bei der Ersten Bank, Kennwort "Tierhilfe K.O.S." zu widmen.

 

Bitte achten Sie darauf, dass auf der Parte der Wille des/der Verstorbenen und der Angehörigen klar hervorgeht. Als Vorinformation sollte ein Exemplar der Parte an die Tierhilfe K.O.S. gesendet werden. Sofern Adressinformationen vorhanden sind bedankt sich der Verein bei jedem Spender und jeder Spenderin in einem Dankschreiben für die jeweilige Spende. Ebenso erhalten auch die Angehörigen von uns ein Dankschreiben dafür, dass sie diese Initiative gesetzt haben. Damit die Angehörigen die getätigte Spende auch bei ihren Danksagungen an die jeweiligen Spender und Spenderinnen berücksichtigen können, erhalten sie nach ca. drei Wochen eine Liste aller Kondolenzspender.

 

Wir danken Ihnen schon jetzt im Namen unserer Schützlinge für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung!